Routenplaner

Wir planen Ihre Route bis zu unserem Parkett & Laminat Studio, der Ausstellung.

Bitte geben Sie hier Ihre Adresse ein:

Umfragen
Ihre Meinung zählt bei uns. Welche Produkte interessieren Sie?
 
Besucher ab 02.12.09
Heute31
Gestern41
Woche398
Monat171
Gesamt161835

PRIMA|||WEBAGENTUR Dortmund
Wer ist online?
Wir haben 12 Gäste online
Start Parkettarten Fertigparkett

Fertigparkett oder MehrschichtparkettFertigparkett, Mehrschichtparkett; Fertigparkett, massives Fertigparkett, Fertigparkettverleger - schleifen, versiegeln, pflegen, ölen, reparieren und neuverlegen ::  Dortmund, Lünen, Witten, Herdecke, Hamm, Hagen, Bochum, Essen, Schwerte, Unna, Gelsenkirchen


Fertigparkett bzw. Mehrschichtparkett ist ideal für die schnelle und saubere Verlegung Ihres Holzfussbodens, denn das Parkett ist bereits vor der Verlegung versiegelt oder geölt. Somit entfällt das zeitaufwändige und staubintensive Schleifen vor Ort - gerade beim Umbau ein großer Vorteil.

Durch die geringe Höhe von 10-16mm passt es sich zudem hervorragend an angrenzende Bodenbeläge an. Die Kombination aus Höhe und mehrschichtigem Aufbau garantiert optimale Ergebnisse auf Fussbodenheizung. Die Nutzschicht des Holzes beträgt zwischen 3,5mm und 6mm - so kann auch Fertigparkett mehrfach abgeschliffen werden.
Fertigparkett bieten wir im Einzelstab und als Fertigparkettdiele an. Fertigparkettdielen haben zumeist ein Schiffsbodenmuster und können ohne Verklebung verlegt werden.
Fertigparkett im Einzelstab wird dagegen ähnlich wie Massivparkett verlegt. Die einzelnen Stäbe sind 50-60mm breit und 500-600mm lang und werden vollflächig verklebt. Dadurch sind vielfältige Verlegemuster, wie z.B. Fischgrätmuster möglich.

Mehrschichtparkett / Fertigparkett
ist eine Bauelement, dass aus zwei bis drei miteinander verleimten Schichten besteht. Die obere Schicht ist dabei eine Nutzschicht aus Massivholz. Die weiteren Schichten - wie Trägerschicht und Gegenzug - bestehen aus Holzwerkstoff oder auch massivem Holz.

Holzwerkstoffe sind z.B. großflächige Sperrhölzer, Holzfaser- und Holzspanplatten oder auch OSB (Oriented Strand Board) Platten.

Stab, Riemen ist das kleinste Einzelteil, das die Nutzschicht bildet.

Überzahn ist eine eventuell vorhandener Höhenunterschied der Oberfläche zwischen zwei verlegten Elementen. Da Mehrschichtparkett normalerweise bereits wohnfertig verlegt wird, sind Schleifarbeiten im Gegensatz zu Massivparkett nicht mehr notwendig. Eine möglichst geringe Überzahnung ist somit ein Qualitätsmerkmal für hochwertiges Mehrschichtparkett.

Holzarten für Mehrschichtparkett / Fertigparkett


Die Deckschicht besteht aus einem massivem Holz. Je nach Sortierung sind verschiedene Erscheinungsformen möglich. Bei sogenanntem Patchworkparkett können Riemen aus verschiedene Holzarten als Nutzschicht möglich sein. Die Trägerschicht besteht oft aus günstigeren schnell wachsenden Hölzern wie Pappel oder Fichte. Bei sehr hochwertigem Schichtparkett kann auch Gegenzug und Trägerschicht aus massivem Edelholz bestehen.

Beim Fertigparkett / Mehrschichtparkett muss der Boden unter normalen Nutzungsbedingungen mindestens 2 mal schleifbar oder renovierbar sein. Je stärker die Nutzschicht umso häufiger kann ein solcher Boden aufgearbeitet werden und umso länger ist die Nutzungsdauer des Fertigparketts. Wir empfehlen, beim Kauf auf eine Mindestdicke der Deckschicht von wenigstens 3-6 mm zu achten.

Wir stehen Ihnen gerne für einen Besichtigungstermin vor Ort zur Verfügung oder Sie besuchen uns in unserer Ausstellung. Hier geht es zu unserem Kontaktformular.

 

zum Vergrössern der Bilder Rubrik Fertigparkett einfach auf ein Bild klicken